Karlsbader Kanne

Karlsbader Kanne

Mit der Karlsbader Kanne könnt ihr auf traditionelle und formschöne Art gut nuancierten Kaffee zubereiten. Sie besteht aus vier Teilen und ist komplett aus Porzellan gefertigt.

Die Kaffeekanne, der Porzellanfilter, der Wasserverteiler und der Deckel ergeben ein formschönes Ganzes, wobei der Porzellanfilter bei der Zubereitung direkt auf die Kanne gestellt und nach dem Aufbrühen ganz einfach wieder abgenommen wird. Aufgrund des feinen, doppelt-glasierten Porzellansiebs kommt die Kanne völlig ohne zusätzliche Papier- oder Metallfilter aus und verspricht einen unvergleichlichen Kaffeegenuss.
 

Bei der Zubereitung wird der Kaffee durch ein feines, doppelt-glasiertes Porzellansieb gefiltert, wobei das geschmacksneutrale Porzellan die Aromen des Kaffees perfekt zur Geltung kommen lässt.

Bitte achte darauf, den Kaffee in der gröbsten Einstellung zu mahlen. Nur mit grobem Kaffeepulver erreichest du einen nuancierten und gehaltvollen Kaffee, da es zu einer langsamen und gleichmäßigen Extraktion der Kaffeeraromen kommt und kein Kaffeepulver durch das feine Porzellansieb sinkt.

Wärme zunächst die Karlsbader Kanne etwas vor. Fülle dann das Kaffeepulver in den Porzellanfilter und setze den Wasserverteiler auf. Gieß einen großzügigen Schwall etwa 95 Grad heißes Wasser in den Wasserverteiler und warte das sogenannte Blooming ab. Dieses Aufblühen ist wichtig, weil das Wasser so später leichter und vollständiger Geschmacksaromen herauslösen kann. Schenke nach 30 Sekunden das restliche Wasser nach und nach in den Wasserverteiler der Kanne. Entferne den Wasserverteiler und den Porzellanfilter, nachdem die gewünschte Menge Wasser durchgelaufen ist und setze den Deckel auf. Nun könnt ihr den Kaffee servieren und sein volles Aroma genießen.

Der langsam und schonend gebrühte Kaffee hat einen mittleren Körper, weil der Porzellan-Dauerfilter auch Kaffeeöle und kleinste Sedimente durchlässt – die z.B. bei Kaffeefiltern mit Filterpapier zurückgehalten werden.

Unsere Empfehlung für euch zum Aufbrühen in der Karlsbader Kanne ist der KALKBERG Kaffee
Nicaragua Flores des Café
, perfekt ausbalanciert, ausgesprochen mild und feinwürzig, blumig, kakao-nussig.