Espressokocher

Espresso Kocher

Mit dem Espressokocher (Bialetti 'Moka-Express'-Kanne, Herdkanne) kannst du deinen Espresso Kaffee aus unserem Kaffee Shop nach italienischer Art zubereiten. Je nach Geschmack und Vorliebe, kannst du im Espressokocher sowohl Kaffeebohnen als auch Espressobohnen verwenden.

Zu beachten ist, den Espresso Kaffee aus unserem Kaffee Shop für den Espressokocher etwas gröber als für die Espressomaschine und etwas feiner als für den Handfilter zu mahlen. Am besten natürlich frisch!


Kaffee mit metallischem Beigeschmack wäre die Folge. Fülle das vorgeheizte Wasser bis kurz unter das Ventil in den Wasserbehälter. Setze dann den vollständig mit Kaffee  , aus unserem Kaffee Shop, gefüllten Siebeinsatz ein. Nicht antampen nur ganz leicht andrücken!Espresso separat vor. Du wirst dich jetzt sicher fragen warum. Für den Geschmack ist das Vorheizen des Wassers ganz wichtig, denn wenn du die Kanne direkt auf die Herdplatte setzt, erhitzt das Metall der Kanne zu stark. Ein bitterer EspressokocherHeize das Wasser für den


Den Espressokocher schließen und bei mittlerer Hitze auf die Herdplatte setzen. Zu hohe Temperaturen verbrennen den Kaffee und führen zu einem bitteren Nachgeschmack. Daher bleibe bitte am Herd, denn es dauert nur wenige Minuten bis dein Espresso Kaffee fertig ist.

Durch das nach oben tretende Wasser hörst du nach kurzer Zeit ein zischendes Geräusch. Sobald der Kaffee aus unserem Kaffee Shop sichtbar wird und kontinuierlich in den oberen Teil läuft, kannst du den Espressokocher vom Herd nehmen. Die Resthitze wird das gesamte Wasser nach oben drücken – und du vermeidest auf diese Weise, dass der Kaffee verbrennt.

Gieße den fertigen Mokka in eine vorgewärmte Espressotasse ein und genieße das intensive Aroma beispielsweise von unserem KALKBERG Kaffee Äthiopien Sidamo aus unserem Kaffee Shop.