Cold Brew

Bester Kaffee mit Cold Brew aus unserem Kaffee Online Shop

Der Unterschied vom Cold Brew zu anderen Aufgussvarianten ist, dass der Cold Brew nicht mit heißem Wasser aufgebrüht wird, sondern das er über mehrere Stunden in kaltem Wasser extrahiert. Dabei beinhaltet ein Cold Brew im Verhältnis zu Kaffee, der mit heißem Wasser aufgebrüht wurde, bis zu 70 % weniger Säuren und Bitterstoffe und bleibt gekühlt bis zu zwei Wochen haltbar.

Gerade an heißen Tagen ist der Cold Brew eine fruchtig, erfrischende Kaffeezubereitungsmethode, die sich auch noch mit Eiswürfeln, etwas Milch oder Sahne und etwas braunem Zucker verfeinern lässt.

Die Zubereitung ist recht einfach. Ihr gebt euren grob gemahlenen Kaffee aus unserem Kaffee Online Shop in ein geeignetes Gefäß. Wir verwenden hierfür etwa die 10fache Kaffeemenge auf die entsprechende Menge Wasser. Das kann z. B. 100g grobgemahlener KALKBERG Kaffee auf ein Liter Wasser sein.
Das Kaffeemehl mit kaltem Wasser übergießen und für eine perfekte Extraktion einmal gut umrühren. Das Gefäß abdecken und bei Zimmertemperatur über mindestens 12 Stunden ziehen lassen. Auch 24h Ziehzeit sind durchaus möglich und geben dem Kaffee aus unserem Kaffee Online Shop genügend Zeit seine vielfältigen Aromen freizusetzen. Nach Ablauf der 12 - 24 Stunden wird der Kaffee dann gefiltert und ist servierfertig.

Du kannst deinen fertigen Cold Brew mit seinen intensiven-fruchtigen Geschmacksnoten pur genießen oder aber mit etwas Wasser verdünnt und einem Stückchen angestoßener Limette. So bekommt Euer Cold Brew eine fruchtig, spritzige Note. Oder verfeinert ihn mit Eiswürfeln, etwas Milch oder Sahne und nach Geschmack mit braunem Zucker.

Aber auch die Zugabe von Fruchtsaft oder etwas Blutorangen- oder Zitronensorbet schmeckt herrlich erfrischend. Etwas Milch oder Sahne plus eine Kugel Vanilleeis machen euren Cold Brew zu einem sahnig, leckeren Eiskaffee.

Und auch als Grundlage für Cocktails macht der Cold Brew eine gute Figur. Mischt ihn zum Beispiel mit Orangenfilets, frischen, geviertelten Erdbeeren, halbierten Weintrauben u. schmeckt das Ganze mit etwas braunem Zucker ab. Nach 4 – 6 Stunden im Kühlschrank noch einmal durchfiltern und dabei die Früchte durch frische Früchte ersetzen. Noch ein paar Eiswürfel dazu und Ihr habt ein originelles, frisch, fruchtiges Partygetränk, was bei keiner Sommerparty fehlen sollte.

Aber auch mit Tonic Water gemischt, nicht nur optisch ein tolles Erlebnis, wenn Ihr erst 2 Teile Tonic Water in ein Glas füllt und dann über einen Löffel ein Teil Cold Brew einlaufen lasst.

Probiert es aus! Wir sind sicher, Euch fallen noch viele weitere lecker, spannende Cold Brew Ideen ein.


Wir empfehlen Euch um einen guten Cold Brew zuzubereiten unseren KALKBERG Kaffee Brasilien Doce Diamantina, aus unserem Kaffee Online Shop. Durch das Übergießen des Kaffeemehls mit kaltem Wasser, wird das Herauslösen von allen heißlöslichen Substanzen vermieden und der extrahierte Kaffee hat weniger Säure als heißer Kaffee. Der Brasilianer besticht mit seinen dezenten Karamell- und Nougatnoten und macht seinem Namen „süßer Diamant“ alle Ehre.